Jessica

Das Herzprojekt «Kraftkern»: Meine Leidenschaft, mich zu bewegen und mich möglichst gesund zu ernähren, hat mich schon in jungen Jahren begleitet. Der Wunsch, andere zu coachen und sie darin zu unterstützen, sich einen gesünderen Lebensstil anzueignen, motivierte mich, mehr aus dieser Leidenschaft zu machen. Ich entschloss mich, von der kaufmännischen Ausbildung um- und in die Sportbranche einzusteigen. Schon bald durfte ich das funktionelle Training kennenlernen und erkannte, dass es nicht nur einen Trend widerspiegelte. Das vermehrte Wissen über das Training und den Körper bewegte mich dazu, einen Schritt weiter zu gehen und dieses Wissen und meine Erfahrung mit anderen zu teilen. Ich wollte ein ganzheitliches Konzept für jede Altersklasse in unserem «Kraftkern» integrieren. Nicht nur das Training sollte im Zentrum stehen: Die Mitglieder sollen bei uns in eine Wohlfühloase kommen und den Kopf vom stressigen Alltag freibekommen. Um dieses Konzept langfristig umsetzen zu können, braucht es ein starkes Team im Rücken. Ohne eine Mannschaft mit viel Herzeinsatz an der Front wäre es nicht möglich gewesen, bereits in der Startphase zahlreiche begeisterte Partner (Mitglieder) zu mehr Bewegung und einem gesünderen Lebensstil zu motivieren.

Spitzname:

Jess

Funktion:

Geschäftsführerin und Teilhaberin vom Herzprojekt «Kraftkern», Personaltrainerin, Ernährungscoach

Bewegung:

funktionelles Training, Rennradfahren, tanzen, in den Bergen wandern… wichtig ist für mich «Bewegung», um neue Energie zu tanken!

Mein Motto:

Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben!
Erfolg ist eine Treppe, keine Tür!

Ausbildungen:

Zertifikat DNA-Weight Control  (genetische Stoffwechselanalyse auf DNA-Basis)
Diplomkurs Quantenresonanzanalye
Fachberater für Darmgesundheit
EMS Basic Training Fitness Instructor
Eidg. Dipl. Fitnessinstruktorin
Cardiotrainerin
Sypoba Instruktorin
Ernährungstrainerin
Fitnessbetreuerin
Planerin Marketingkommunikation
Eidg. Dipl. Kaufmännische Ausbildung auf der Werbebranche

Gesundheit bedeutet für mich…
…die Balance halten zu können zwischen Arbeit und Freizeit, Bewegung und Regeneration, zwischen körperlicher, seelischer Belastung und Entlastung. Ohne Gesundheit ist alles nichts.